Ayer in Indien: eine wahre Geschichte
Author:
Genre: Fiction and Literature
Publisher: CinnamonTeal Publishing
Publication Year: 2010
ISBN: 978-93-80151-26-7

Michel Ayer, ein junger Mann von 29 Jahren, lebt in der Nähe von Basel (Schweiz), geht einer ordentlichen Arbeit nach, wohnt in einer 2.5-Zimmer-Wohnung, ist Single und führt ein mehr oder weniger geregeltes Leben. In den letzten Jahren verbrachte er seine Ferien mit seinen Freunden an den Stränden von Rimini (Italien), Rhodos, Kreta (Griechenland) und Gran Canaria (Spanien). Doch dieses Jahr sollte alles ganz anders kommen...

About the Book

Michel Ayer, ein junger Mann von 29 Jahren, lebt in der Nähe von Basel (Schweiz), geht einer ordentlichen Arbeit nach, wohnt in einer 2.5-Zimmer-Wohnung, ist Single und führt ein mehr oder weniger geregeltes Leben. In den letzten Jahren verbrachte er seine Ferien mit seinen Freunden an den Stränden von Rimini (Italien), Rhodos, Kreta (Griechenland) und Gran Canaria (Spanien). Doch dieses Jahr sollte alles ganz anders kommen…

Anfang 2008 stellte er fest, dass kein einziger seiner Freunde zur gleichen Zeit Urlaub hatte wie er. Was also sollte er tun? Die vier Wochen zu Hause verbringen? Alleine in die Ferien gehen?

Er entschloss sich etwas ganz Neues zu wagen, etwas was er noch nie zuvor getan hatte….eine Reise in ein fernes Land: Indien.

Alleine, selber noch nie ausserhalb von Europa gewesen, mit so gut wie keinen Kenntnissen über die Kultur und das Land, nur mit einem Rucksack ausgerüstet, entschliesst er sich die Reise anzutreten.

Sein einziger Anhaltspunkt ist die Adresse eines Ashrams, welche er bekommen hatte und in dem er die ersten sieben Tage verbringen will. Am 03. August 2008 ist es dann soweit. Das unglaubliche Abenteuer Indien beginnt….Ein Abenteuer, dass selbst seine kühnsten Vorstellungen von der Reise erblassen lässt, wie die Wirklichkeit eines Traumes angesichts des Erwachens. Doch lest selbst:

111p/Paperback/5×8″